Aktuelles:

Gartenreich Dessau-Wörlitz

„Das Gartenreich Dessau-Wörlitz ist ein herausragendes Beispiel für die Umsetzung philosophischer Prinzipien der Aufklärung in einer Landschaftsgestaltung, die Kunst, Erziehung und Wirtschaft harmonisch miteinander verbindet.“ (Begründung der Aufnahme in die UNESCO Welterbeliste, November 2000)



 

 

Das Dessau-Wörlitzer Gartenreich ist eine bedeutende Kulturlandschaft in Sachsen-Anhalt. Gegründet wurde der Landschaftspark durch Leopold III. Friedrich Franz von Anhalt-Dessau. Aufgebaut nach englischem Vorbild, besteht das Gebiet aus mehreren Bauten und Landschaftsparks. Entlang einer Fläche von 142 km² zieht sich das seit 2000 zum UNESCO-Welterbe gehörende Gartenreich entlang der Elbe.Zu dem Gartenreich gehören mehrere Schlösser, Parks und viele Kleinarchitekturen. Neben dieser unvergleichlichen Kulturlandschaft, laden Wiesen und Wälder, Deiche, Seen und Flüsse zu Wanderungen und Radtouren sowie Gondel – und Fährfahrten ein.

 

Erfahren Sie mehr über unsere schöne Umgebung:

Lubast

Kemberg

Lutherstadt Wittenberg

Dessau-Roßlau

Leipzig

Ferropolis

Kultur

Lutherstadt Wittenberg

Das Heidehotel Lubast liegt idyllisch vor den Toren der Lutherstadt Wittenberg und der Messestadt Leipzig und ist ist eine kleine Insel im Grünen.

Weiterlesen …

Heideklause

Heideklause

Genießen Sie einen gemütlichen und entspannten Abend unter Freunden oder mit der Familie in unserer urigen Heideklause.

Weiterlesen …